Kursplan & Kurse

Seit dieser Woche können die Yogastunden bei uns im Studio wieder als Präsenzunterricht stattfinden und einige davon zeitgleich Online!
Wenn du dich schon lange auf das Üben in der Gruppe gefreut hast, dann melde dich an! Stöbere einfach den Stundenplan durch und finde die Stunde/Kurs die/der dich anspricht. Du kannst dich direkt bei den zuständigen Yoga-Lehrenden anmelden.

Wenn du nach wie vor gerne zu Hause übt, dann bleibt für dich alles wie gewohnt! Einfach über den Link, den du bei der Buchung erhältst, der Yogastunde beitreten.

Für die Anmeldung gehe wie folgt vor:
1. Schreibe den Yoga-Lehrenden, deren Kurs du besuchen möchtest, direkt via E-Mail (Link direkt im Kursplan).
2. Sobald du die Zusage für deinen Wunsch-Kursplatz erhalten hast, überweise bitte die Teilnahmegebühr direkt an die jeweiligen Yoga-Lehrenden (bitte nicht VOR der Zusage überweisen!)

für die Teilnahme im Studio beachte bitte:

Geimpft/getestet/genesen:
bitte bringe dein max.24Std. gültiges Corona-Testergebnis, deinen vollständigen Impfnachweis oder deine bescheinigte Genesung mit

Die Zahl der Teilnehmenden ist begrenzt:
durch die Einhaltung der Abstandsregeln können wir max.10 Plätze vergeben. Wir legen Wartelisten an - bitte einfach nachfragen.

Anmeldung vorab nötig:
durch die begrenzten Plätze bitten wir für unsere Planung eine Anmeldung bzw. rechtzeitige Abmeldung

Maskenpflicht bis zur Matte:
während der Yogaübungspraxis müssen keine Masken getragen werden

Mindestabstand von 1,50m:
wir halten den behördlich vorgeschriebenen Mindestabstand zwischen allen Beteiligten im Studio, Flur und Treppenhaus ein

Hygieneregeln beachten:
-wasche und desinfiziere deine Hände, bevor du das Studio betrittst und wieder verlässt
-bringe deine eigene Matte und was du persönlich benötigst (Sitzkissen, Blöcke, .....) mit. Falls dir gar keine Yogamatte zur Verfügung steht, kannst du dir eine bei uns ausleihen.
-komme nach Möglichkeit umgezogen in Yogakleidung ins Studio. Unsere Umkleidekabinen dürfen lediglich als Gardarobe genutzt werden.
-verzichte auf persönliche Anwesenheit im Studio, wenn du dich nicht vollkommen gesund fühlst, Erkältungszeichen verspürst oder mit Covid19-Infizierten im Kontakt warst - dann nütze lieber die Livestream-Variante

Zu guter Letzt:
bitte ca.2 Stunden vor der Yogastunde keine schwere Mahlzeit, kein Alkohol - und unmittelbar vor Betreten des Studios keine Zigarette!

MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitagSamstagSonntag


9.30 - 11.00
Hatha Yoga Open
Nadia
Im Studio und über Zoom




9:00-10:30
Yoga am Freitagvormittag
Ulrike Vogelmann
Im Studio und über Skype














11.15 - 12.30
Vinyasa Joyful Mind - alle Level
Catherine
Plätze frei!


17:15-18:30
Rücken Yoga
Jördis
Im Studio und über Zoom
es sind noch Plätze frei!
17:15-18:30
Kraft und Balance
Marianne
ab 12.10,
12x nur im Studio
17:15-18:30
Themen Yoga
Karin M. Müller
Im Studio und über Zoom


16.45 - 18.00
Vinyasa- Kraft und Konzentration
Nadia
Im Studio und über Zoom




18:45-20:00
Vinyasa - alle Level
Susanne
Der Kurs ist ausgebucht!
18:45-20:00
Yoga
Jörg Wolfer
Im Studio und über Jitsi
18.45-20:00
Themen Yoga
Karin M. Müller
Im Studio und über Zoom
18.45 - 20.00
Vinyasa- Kraft und Konzentration
Nadia
Im Studio und über Zoom
gerade ausgebucht!
18.30-19:45
Yin Yoga
Jördis
Plätze frei!




20.15 - 21.30
Kraft und Balance
Marianne
ab 11.10,
12x im Studio und Online
20.15 - 21.30
Hatha Yoga Open
Nadia
Im Studio und über Zoom
20- 21:15

20:15-21:30
Yoga
Jörg Wolfer
Im Studio und über Jitsi
20-21:30
Mantrensingen /Heilsames Singen
Jördis
mit Jördis (jeder 1. Freitag/Monat)
mit Martina ab 08.10.2021




An den Feiertagen ist meistens YOGA-frei. Bitte Lehrerende direkt fragen.

Unsere Yogakurse

  • Vinyasa -alle Level

    Ein anstrengender, fließender Übungsstil, bei dem klassische Asanas zu immer neuen, kreativen und funktionell sinnvollen Bewegungsabfolgen zusammengestellt werden. Hierbei ist die Atmung von großer Bedeutung, da die Bewegung von einer Asana zur Nächsten im Einklang mit der Ein- und Ausatmung erfolgt. Durch diese Aufmerksamkeit auf die Synchronisierung der Bewegung und des Atems entsteht ein meditativer Flow. Ein wichtiges Ziel ist es, die eigene Kraft und Lebendigkeit zu erfahren.

    Der Schwerpunkt jeder Stunde kann dabei variieren. In einer regulären Stunde wird mit Sonnengrüßen und Standhaltungen die Körperhitze zuerst aufgebaut um dann in die Vor- und Rückbeugen und Drehhaltungen überzugehen. Dehnübungen und eine Entspannung runden jede Stunde ab.

    Bereichernd für alle, die ein intensives, schweißtreibendes Üben suchen, und durch die Koordination von Bewegung und Atem in die geistige Ruhe geführt werden wollen. Für diese Stunde solltest du schon Yogaerfahrung haben.

  • Hatha Yoga Open

    In dieser Stunde wird der Begriff Hatha-Yoga benutzt, um einen gleichmässigen, mittle-stufigen, traditionellen Stil zu repräsentieren. Die Stunden sind ähnlich dem Sivananda-Stil, in dem die Asanas mit etwas mehr Systematik und weniger kreativer Choreographie durchgeführt werden, damit eine Vertrautheit mit der Praxis entsteht. Kraft und Flexibilität sowie Achtsamkeit und Konzentration werden gestärkt, um einen harmonischen Zustand im Körper und Geist hervorzurufen. Yoga Vorkenntnisse sind von Vorteil, ohne Erfahrung ist eine gesunde körperliche Verfassung Voraussetzung.

  • Yoga für den Rücken

    Durch unsere jahrelange physiotherapeutische Tätigkeit haben wir viel Erfahrung rund um das Thema „Rücken "und wissen, dass Yoga langfristig und nachhaltig wirkt. Der Grund dafür ist, dass die Yoga-Übungen nicht nur auf die Gelenke, die Muskeln und die Faszien (mit all ihren Strukturen) wirkt, sondern auch auf das vegetative Nervensystem. Dadurch wird den vielschichtigen Ursachen der Rückenschmerzen wirksam begegnet.

    Beim Üben konzentrieren wir uns auf die Flexibilität und Kräftigung der Rücken-, Schulter-, Brust- und Nackenpartien, sowie der Stärkung der Körpermitte.
    Durch achtsames Bewegen im Rhythmus des Atems schaffen wir ein Bewusstsein für eine bessere Wahrnehmung und eine gesunde Ausrichtung des Körpers.
    Gezielte Entspannung wird am Ende jeder Stunde geübt.

    Oft sind praktische Tipps für den Alltag Bestandteil der Yogastunde.

  • Yin Yoga

    Du lernst passive Yogahaltungen, die ohne oder nur mit geringer Muskelanspannung ausgeführt werden und dich in die Entspannung bringen. Lerne loszulassen, abzugeben und alles einfach mal ganz langsam anzugehen. Du verlässt die Hektik deines Alltags und hast Zeit und Raum, nach innen zu blicken, in dich hinein zu spüren und Ruhe zu finden.
    Keine Yogavorkenntnisse nötig, aber warme Socken!

  • Yoga am Freitagvormittag

    Durch eine sanfte Ausführung der Yoga-Übungen wird die natürliche Beweglichkeit des Körpers
    erhalten und erweitert. Gleichzeitig werden Ausdauer und Kraft geübt. Entspannung, Leichtigkeit und
    mehr Energie können gespürt werden. Spannungen im Alltag können aufgelöst werden. Achtsamkeit
    im Augenblick zu entwickeln, bewusster Atem und Körpergefühl zu üben, sind wichtige Aspekte, die
    ich versuche in den Yoga-Stunden in den Blick zu nehmen. Yoga spricht den ganzen Menschen an mit
    Körper, Geist und Seele. Die Yogastunden beinhalten Körper- und Atemübungen sowie Meditation
    und Tiefenentspannung. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Yoga-Stunden sind für Geübte und
    auch für Anfänger geeignet. Die Übungen werden individuell angeleitet.
    Tue Dir etwas Gutes und starte in das Wochenende mit einer entspannenden Yoga-Stunde in der
    Kleingruppe und in freundlicher Atmosphäre. Fortlaufende Kurse am Freitagvormittag. Der Einstieg
    ist nach Absprache jederzeit möglich.
    Der Kurs wird von Krankenkassen als Gesundheitsprävention anerkannt.

  • Mantrensingen /Heilsames Singen

    Singen von 20.00 – 21:30 Uhr. Anmeldungen erbeten.
    Kosten: 12,-€/Abend
    Mantrensingen mit Jördis:
    Termine: 01.10./ 05.11/ 03.12.2021
    Heilsames Singen mit Martina:
    Termine: 08.10./ 29.10./ 12.11./ 26.11./ 10.12.2021
    und 31.12. 2021 um 10.00-11:30 Uhr

  • Themen Yoga

    In diesem Hatha Yoga Kurs steht jeweils ein ausgewähltes Thema im Mittelpunkt, das sich
    wie ein roter Faden durch Asanas, Bewegungsfolgen, Meditationen und
    Entspannungsübungen zieht. Im aktuellen Kurs bis zum Ende des Jahres, lautet das Thema:
    „Das Potenzial Deines Wurzelraumes erfahren“.
    Bei diesem Programm werden wir den Beckenboden ins Zentrum setzen, sowohl spürend,
    erkundend als auch mit informativen Details.
    Die Entspannung des Wurzelraumes ist die Basis für dessen Stärkung. Daher nähern wir uns
    diesem zunächst mit behutsamen Bewegungen und Übungen an, um nach und nach die Kraft
    und Stabilität im Beckenboden aufzuwecken und zu entfalten. Du kannst dabei sowohl auf
    physischer und psychischer Ebenen Zusammenhänge und Wirkungsweisen erleben und
    immer mehr das wunderbare Potenzial des Beckenbodens entdecken. Als nächsten Schritt,
    kannst Du diese Erkenntnisse in vertraute Bewegungen und Haltungen des Yoga bringen,
    somit Kraft und Zentriertheit sowie Leichtigkeit erfahren. Und nicht zuletzt, Deine
    Erfahrungen in ganz unterschiedliche Alltagssituationen integrieren.

  • "Kraft und Balance"

    montags ab 11.10./ 20.15Uhr und dienstags ab 12.10./17.15Uhr startet der Herbst-/Winterkurs "Kraft und Balance" mit 12Terminen bei Marianne - online und in Präsenz.

Unsere Preise